Fastenbegegnung

Fastenbegegnung


Das Treffen zur Fastenzeit in Kooperation mit der russischsprachigen Katholischen Seelsorge für Spätaussiedler (Leiter: Diözesanbeauftragter für die deutschen Katholiken aus den GUS-Ländern, Pfarrer Dr. Martirij Bagin), dem St. Clemens-Werk e.V. (Leiterin der Münchner Filiale der Deutschen Katholiken aus den GUS-Ländern, Dr. Anna Bombolowsky) und der Ackermann-Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising (Lothar Palsa) fand am 6. März statt.
Nach den Grußworten der Vorsitzenden der KOG München, Maria Schefner und Lothar Palsa von der Ackermann-Gemeinde predigte Pater Martirij mit seiner einfühlsamen Stimme und unter Erwähnung lehrreicher Fabeln und eindeutigen Gleichnissen über die Gnade einer Reue und Buße, aber besonders eindringlich von der grenzenlosen Barmherzigkeit Gottes gegenüber reumütigen Sündern, vom göttlichen Geschenk der Vergebung, insbesondere im Hl. Jahr der Barmherzigkeit, und von Notwendigkeit der gelebten Nächstenliebe. Tief beeindruckt und nachdenklich nahm die Gemeinde Anteil an der Predigt. Nicht minder beeindruckend war der kunstvoll zubereitete Fastentisch in Lila, der mit Kerzen- und Blumenschmuck von Lotar Palsa, Eugen Bachmeier, Dr. Anna Bombolowsky, Lilija Kitzmann mit Unterstützung von mehreren Landsleuten vorbereitet wurde. Ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen rundete dieses bilinguale Besinnungstreffen zur Fastenzeit ab.


Fastenbegegnung







Datum: 20-02-2016, 13:53   |   Verfasser: Administrator   |   Ansehen: 1194